Trainer, Sportwarte und Vorstand – diese drei Pfeiler der Vereinsarbeit kennt wohl jeder Basketballer. Aber es gibt noch so viel mehr zu tun im UBC Münster, und Aktive rund um den roten Ball zu finden, ist heute längst nicht mehr so einfach. „Ehrenamt ein Leben lang“ war gestern. Spieler, Trainer und Eltern möchten sich zwar engagieren, aber nicht unbedingt ein Amt auf Dauer übernehmen.

Um die bisherige ehrenamtliche Struktur nachhaltig und tragfähig auszubauen, nimmt der UBC Münster an dem Projekt „Engagier dich!“ des Deutschen Basketball-Verbandes (DBB) teil. Der Basketballclub hat dazu ein „Engagier-dich-Team“ im Vereinsvorstand gebildet, das mit DBB-Engagementberater Benedikt Franke in zehn Schritten die bisherige Struktur der gemeinsamen Vereinsarbeit und Ausbaupotenzial auslotet. „Unsere ehrenamtliche Arbeit soll auf weitere Schultern verteilt werden. Wenn wir für die anstehenden Aufgaben mehrere Aktive einsetzen, können wir verschiedene ,Baustellen’ gleichzeitig angehen und so unsere Vereinsarbeit insgesamt optimieren. Nebenbei wird auch der Spaß am Ehrenamt erhöht, da die Arbeitsbelastung des Einzelnen geringer ist und wir im Team zusammenwirken“, erläutert Jugendwartin Hannah Schmitz, Projektkoordinatorin von „Engagier dich“ im UBC Münster. Unterstützt wird sie von Materialwart Marco Lenz , UBC-Präsident Meinhard Neuhaus, Pressewartin Gunda Klöpping und Kassenwart Malte Hürter.

Der UBC-Vorstand hat vorgelegt und seine eigene ehrenamtliche Leistung beschrieben. Nun hat das Engagier-dich-Team Aufgabenprofile für einzelne Tätigkeitsfelder erarbeitet, die klar zeigen, für welche Aufgabe noch Helfer gesucht werden. Jeder Interessierte sieht, wie viel Zeitaufwand mit der einzelnen Tätigkeit verbunden ist und welche Kompetenzen erforderlich sind.

Engagier dich – Wir im UBC freuen uns auf dich!

 

Aufgabenprofile

Interessierte sind herzlich eingeladen sich unter info@ubc.ms zu melden.