WWU Baskets schlagen Ibbenbüren

Im Derby gegen den TV Ibbenbüren sicherten sich die WWU Baskets Münster am Freitagabend den zweiten Saisonsieg. Die meisten Punkte sammelte Andrej König, der auf 18 Zähler kam.

Bereits in den ersten Angriffen zeigten die WWU Baskets, wie ernst sie das Derby nahmen und gingen bereits früh in Führung, welche sie in den 40 Spielminuten kein einziges Mal aus der Hand gaben. Nach dem ersten Viertel führte das Team unter Kappenstein und Schneider mit 27:19. Durch einen zwischenzeitlichen 10:0-Lauf bauten die Gastgeber die Führung zur Halbzeitpause auf 16 Zähler aus, beim Stand von 48:32 ging es in die Kabinen. In einem stark umkämpften dritten Viertel behielten die Münsteraner erneut die Oberhand, 71:54 stand es nach 30 gespielten Minuten. Zu Beginn des letzten Viertels drehte dann vor allem Andrej König auf, der mit 18 Punkten zum Topscorer der Partie wurde. Der Vorsprung, der zwischendurch auf 29 Punkte angewachsen war, verringerte sich kurz vor Ende des Spiels noch deutlich, als die Gäste einen 13:0-Lauf hinlegten. Bei ihnen trafen der Ex-Bundesligaspieler Flavio Stückemann (13) und Gene Hagner (12) am besten.

Der Unterschied zwischen den beiden Teams wurde vor allem im Reboundverhalten deutlich: Die WWU Baskets kamen auf insgesamt 50 „Boards“, die Gäste sammelten als Team (22) gerade einmal drei Rebounds mehr, als Münsters US-Amerikaner Dallis Johnson (19).

„Wir haben uns deutlich verbessert und vor allem in der Defensive einen großen Schritt nach vorne gemacht“, zeigte sich Co-Trainer Christoph Schneider nach dem Spiel zufrieden, „trotzdem sehe ich noch viel Luft nach oben“.

Der isländische Neuzugang Birgir Petursson kam in 13 gespielten Minuten zwar nur auf vier Punkte und drei Rebounds, zeigte aber bereits einen unglaublichen Einsatz unter den Körben.

Viertelergebnisse: 27:19; 48:32; 71:54; 89:73

WWU Baskets: A.König (18 Pkt), Tota (15 Pkt, 6 Reb), Jean-Louis (13 Pkt, 5 Reb), Johnson (10 Pkt, 19 Reb), J.König (10 Pkt),  Hartmann (7 Pkt, 6Reb, 7Ass), Narendorf (7 Pkt), Petursson, Kreutzer (beide 4 Pkt), Arndt (1 Pkt), Reckinger, Kunel.