Anselm Hartmann als Domestic Player of the Year ausgezeichnet

Anselm Hartmann, Kapitän der WWU Baskets, wurde von den Trainern der Regionalliga West zum Besten Deutschen Spieler der Saison gewählt. Außerdem erhielt der Aufbauspieler des Vizemeisters einen Platz im All-RLW-2nd-Team. Hartmann lenkt seit der Saison 13-14 das Spiel der Münsteraner. Durch präzise Pässe bereitet er zahlreiche Körbe vor, schließt jedoch auch regelmäßig selbst ab. So war der 23-Jährige in diesem Jahr beispielsweise gegen Herford mit 25 Punkten der beste Werfer seiner Mannschaft. Bereits in der vergangenen Saison war Anselm Hartmann gemeinsam mit seinem Teamkollegen Jan König ins Auswahlteam der besten deutschen Spieler gewählt worden.

Dallis Johnson verpasste nur knapp den Sprung in die Auswahlteams der Regionalliga, wurde aber lobenswert erwähnt. Auch in seiner zweiten Saison in Münster war der athletische Center der Topscorer des Teams und griff sich die meisten Rebounds.

Der Schalker Patrick Carney wurde zum MVP der Saison gekürt, sein Trainer Raphael Wilder löst Philipp Kappenstein als „Coach of the Year“ ab. Der FC Schalke 04 gewann die Meisterschaft mit einem Vorsprung von zwei Siegen auf die WWU Baskets Münster.

Alle Awards gibt es hier: eurobaskets.com