Siegesserie der UBC/SCM Baskets hält an

UBC/SCM Baskets Münsterland (Coaches Müller/Lüsebrink) startet mit 95:53 Auswärtssieg in Witten bei den Carbon Baskets (Coaches Engel/Rupprecht) ins neue Jahr. Alle 14 JBBL-Spieler gesund! Die Coaches mussten zwei Spieler zu Hause lassen!

Die Baskets starteten 13:0 perfekt in das Spiel (3. Min.). Das war die beste Phase. Danach wechselten die Leistungen zwischen gut und ausreichend. Die Gegner zeigten sich verbessert und gut vorbereitet durch ihre Coaches. Dennoch gewannen die Baskets besonders klar das Reboundduell 56:34, zwang die Gegner zu 34 Ballverlusten, mussten aber selber 18 verzeichnen. 21 Korbvorlagen sprechen für ein wiederholt gutes Teamplay. 24% 3er-Quote als auch besonders 41% von der Freiwurflinie sind hoffentlich nur der Weihnachtspause zuzuschreiben.

Coach Müller:“ Das Wichtigste: wir haben gewonnen! Glückwunsch allen Spielern hierfür! Alle 12 Spieler haben auch heute zum Sieg beigetragen! Sehr gut heute unsere Reboundarbeit! Wir freuen uns auf die letzten fünf Spiele in der Relegation und werden unseren ersten Platz in jedem Spiel mit aller Kraft verteidigen, um unseren Traum von den Playoffs zu verwirklichen.“

Es spielten: Leo Lüsebrink (24 PTS), Nils Greven (18), Rikus Schulte (11), Bennedikt Christophel, Alex Krone (je 9), Connor Konietzka (7), Ole Thewes (6), Max Schell, Kevin Dierkes(je 4), Noah Arias Hessel(3), Phil Schmidt, Lorenz Neuhaus.