U18m bestätigt Spitzenposition

Im JOL-Spiel Erster gegen Zweiter kam es zum Aufeinandertreffen vom UBC Münster (Coach Müller) und TV Ibbenbüren. UBC gewann 82:57 und bleibt ungeschlagen Erster!

Die UBC-Spieler starteten konzentriert mit 18:4 (7. Min.)in das Spiel. Danach fanden die sieben Ibbenbürer(u.a. mit UBC/SCM JBBL-Spieler Kevin Dierckes (3 PTS) besser ins Spiel und besonders Enrique Bergert (22 PTS) war unter dem Korb schwer zu stoppen. Die UBC-Jungs hielten aber dagegen und gewannen letztendlich jedes Viertel. Coach Müller:“ Wir haben in diesem Spiel ein gutes Verhältnis von Punkten in der Zone und von Außen gefunden. Die Spieler haben hier die Vorgaben gut erfüllt. In der Verteidigung ist aber noch ein wenig Luft nach oben. Ich hoffe, dass wir ab dem nächsten Wochenende unsere, wegen Krankheit fehlenden Spieler, einsetzen können.“

Es spielten: Erik Brummert (26 Punkte), Migel Wessel, Leo Lüsebrink (je 12), Tom Weigang, Nils Greven (je 6), Maurice Heide, Alex Krone (je 5), Bennedikt Christophel, Rikus Schulte (je 4), Noah Arias Hessel (2), Ole Thewes, Julius Ernst.