Ü45 qualifiziert sich für nächste Runde

Die Ü45 hat sich im Qualifikatinsturnier als Gruppenerster durchgesetzt: Im Turnier war die Münsteraner-Mannschaft in einer Vierergruppe mit Lichtenrade, Bremen und Telgte/Wolbeck eingeteilt.

Von diesen vier Teams qualifizieren sich zwei für die Teilnahme an der Endrunde, die Anfang Mai unter 16 Mannschaften in Niedersachsen ausgetragen wird. Da Lichtenrade ihre Teilnahme kurzfristig abgesagt hatte, waren nur drei Gruppenspiele zu absolvieren. Der UBC bestritt die ersten beiden und konnte sich souverän gegen Telgte (40:17) und Bremen (50:20) als Gruppenerster durchsetzen. Im abschließenden Spiel qualifizierte sich auch Telgte durch einen knappen Sieg (25:22) gegen die Bremer.

Für Münster spielten: Michael Reers (3 Punkte), Björn Marquardt (12), Dirk Ewald (17), Meinhard Neuhaus (17), Martin Ritter (18), Axel Pastors (4), Jörg Hagemann (5), Robert Vogt (1), Markus Horn (8), Jürgen Hinkelmann (5).