U16 gewinnt deutlich in Köln

Am Sonntag gewann die U 16 des UBC Münster (Coach Frank Müller) bei den Rheinstars Köln in der Regionalliga mit 81:46 (45:30). Neun der ersten Elf standen für dieses Spiel zur Verfügung. Damit war der Anspruch auf einen klaren Sieg formuliert.

Im 1. Viertel glückte dies nicht ganz (25:20), weil besonders in der Aggressivität einige Mängel fest zu stellen waren. Das wurde aber ab dem 2. Viertel abgestellt, sodass engagierte Kölner nie mehr als 10 Punkte pro Viertel erreichten.
Coach Frank Müller: „Viele Spieler befinden sich zurzeit im Übergang zu neuen Teamkonstellationen für die nächste Saison mit neuen Trainingspartnern als auch schon neuen Trainern. Da braucht es manchmal ein wenig sich wieder neu einzustellen, was uns aber ab der 11. Minute gut gelungen ist. Respekt an alle Spieler, dass sie 30 Minuten sehr intensiv und nie nachlassend verteidigt und schnell zusammen gespielt haben!“

Es spielten: Max Schell (20 Punkte), Nils Greven (18), Bennedikt Christophel (12), Alex Krone (8), Rikus Schulte (7), Noah Arias Hessel (6), Phil Schmidt, Julius Kirchner (je 4), Lorenz Neuhaus (2).