U16 gewinnt letztes Auswärtsspiel

Zum letzten Auswärtsspiel in der U16 Regionalliga trat der UBC Münster als Tabellenvierter beim Siebten der Tabelle, den SG Art Giants Düsseldorf. Der UBC gewann mit 85:51 (44:19). Mit diesem Spiel verabschiedet sich auch Coach Frank Müller vom Verein.

Die Grundlage für den klaren Sieg haben die Münsteraner in der 1. Halbzeit gelegt, wo das Team die Düsseldorfer auf 19 Punkte hielt und selber 44 erzielte. Dennoch merkte man den acht UBC-Spielern die Müdigkeit einer langen Saison an, so dass man sich freuen konnte auch im letzten Spiel erfolgreich vom Parkett gegangen zu sein.

Coach Müller: „Glückwunsch an die acht Jungs heute. Man hat ihnen angemerkt, dass nach vielen erfolgreichen Spielen in den letzten Wochen im Pokal, `Jugend trainiert für Olympia` und WBV-Ligen, die Luft und Kraft etwas ausgeht. Dennoch gaben sie noch mal ihr Bestes und gewannen auch dieses Spiel klar. Für mich war es das allerletzte Spiel für Münster. Ich wünsche allen Spielern, Eltern und Trainerkollegen alles Gute für die Zukunft!“

Es spielten: Alex Krone (23 Punkte), Nils Greven (17), Max Schell (16), Rikus Shulte (10), Noah Arias Hessel (8), Julius Kirchner (5), Lorenz Neuhaus (4), Phil Schmidt (2).