Neuzugang Marko Rosic beim Top-8-U14-Turnier in Belgrad

Marko Rosic, WBV-Auswahlspieler und Neuzugang für das U14- und JBBL-Team des UBC Münster, hatte während der letzten Woche ein besonderes Erlebnis.

Mit dem U14-Team von KK Foka Kragujevac aus Serbien nahm er in Belgrad an einem Turnier teil, das in das Euroleague-Final-Four eingebunden war.

Neben der sportlichen Herausforderung sich gegen gute Jugendprogramme durchzusetzen, war die Woche insgesamt ein großes Erlebnis: Training mit dem Team, gemeinsame Anreise nach Belgrad, Stadtführung inklusive Zoo-Besuchs und Schifffahrt, die Spiele des ANG (Nachwuchsturnier der Euroleague) und die begeisternde Stimmung während der Spiele des Euroleague-Final-Four-Turnieres.

Mit seinem Team scheiterte Marko am Turniersieg und verlor das Finale gegen Helios Ljubljana. Das Finalspiel wurde in dem Basketball-begeisterten Land live im Fernsehen übertragen. Derzeit befindet sich Marko in Serbien und hat dort mit dem Athletiktraining begonnen. Nach der Pfingstferienwoche steigt er wieder ins Training des JBBL-Teams ein.