Im Dezember zum DBB …

(mog) … darauf hoffen viele Nachwuchsbasketballer in ganz Deutschland in jedem Jahr. Die DBB-Bundestrainer laden im Dezember zu den Nominierungslehrgängen für die U16- und U18-Nationalmannschaften, die im Jahr darauf an den Jugend-Europameisterschaften teilnehmen.

Im November erreichte die frohe Kunde auch Münster: Nico Funk und Erik Brummert (beide Jahrgang 2001) wurden zum U18-Nominierungslehrgang eingeladen; Max Schell (Jahrgang 2003) zum U16-Nominierungslehrgang. Letzterer hat aus Verletzungsgründen absagen müssen. Für Nico und Erik heißt es am Sonntag: Auf nach Heidelberg. Im dortigen „OSP” werden sich vom 16. bis 19. Dezember 40 Nachwuchsbasketballer den Trainern präsentieren und ebenso wie alle anderen auf eine Nominierung „schielen“.

In Heidelberg treffen die beiden „UBC’er” auf ihren ehemaligen Teamkollegen Migel Wessel, der mittlerweile in Bremerhaven spielt. Der U18-Bundestrainer ist Patrick Femerling, der ebenfalls als Assistantcoach der A-Nationalmannschaft tätig ist, wird in Heidelberg von Trainerkollegen aus den Landesverbänden unterstützt.

Herzlichen Glückwunsch an Nico Funk und Erik Brummert, sowie an ihre Familien und Trainer. Viel Erfolg und Glück in Heidelberg!

Der Bericht des DBB: https://www.basketball-bund.de/news/nominierungslehrgang-u18-jungen-heidelberg-2-193312