Lerntraining mit WWU-Baskets-„Coaches“ – Grundschüler beim ersten Heimspiel 2019

(ts) Andrej König und Attilla Göknil, Spieler und Co-Trainer der WWU Baskets, erteilen im Rahmen von Bildung und Teilhabe Grundschulkindern Lernförderung an der Grundschule am Kinderbach in Münster.

Jetzt werden 13 Kinder für ihr Lerntraining von den „Coaches“ und angehenden Lehrern belohnt. Sie dürfen bei einem Heimspiel der WWU Baskets in der Sporthalle Berg Fidel zugucken. Ausgesucht haben sich die Schüler das erste Heimspiel am 6. Januar 2019 der WWU Baskets gegen die Iserlohn Kangaroos. Der Spielbeginn an einem Sonntagnachmittag um 16.00 Uhr ermöglicht auch Kindern im Grundschulalter den Besuch eines Heimspiels der WWU Baskets.

Doch ohne Fleiß kein Preis: Nur, wer ausreichend Smileys (Bälle) gesammelt hat, darf mit! Die Bälle verdienen die Kinder sich mit unterschiedlichen, selbst gewählten Zielen, wie z. B. „Ich schaffe die Schulhofpausen ohne Streit“ oder „Ich melde mich in jeder Stunde 3 mal“ …

Wie bei den WWU‘S, hartes Training wird belohnt!