U14 siegt in Hagen

(pr) Einen ungefährdeten Sieg landete die U14 am Mittwochabend bei der SG VFK Boele-Kabel und gewann mit 115:65. Mit drei Dreiern eröffnete die U14 des UBC das Spiel und traf auch danach weiter aus allen Lagen.

Besonders im Fastbreak waren die Spieler von Peer Reckinger nicht zu stoppen. Lediglich mit der Defense war der Coach nicht immer 100% zufrieden. Am Ende der ersten Halbzeit stand es bereits 64:30 für den UBC Münster.

Der Spielverlauf änderte sich in der zweiten Halbzeit unwesentlich. Eine Hagener Spielerin wurde mutiger und punktete mehrmals von Außen, während die Münsteraner viel zu spät reagiert. Es konnten sich fast alle Spieler in die Punkteliste eintragen und die Spielzeit wurde gut verteilt.

„Viele Spieler konnten heute wichtige Minuten für ihre Entwicklung nutzen. Das war sehr schön zu sehen. Offensiv haben wir schon gut produziert, defensiv eher nicht. Wir müssen es auch in Spielen mit hoher Führung schaffen, mit voller Intensität zu spielen. Am Freitag kommt es zum alles entscheidenden Spiel gegen Paderborn.“,

so UBC-Coach Peer Reckinger

Stenogram

SG VFK Boele-Kabel – UBC Münster 65:115

UBC: Johannes Brunnenberg 24, Lucas Merßmann 10, Paul Viefhues 30, Joshua Sievers 21, Jannik Börgel, Noah Liem 6, James Harz 2, Jarno Wallrafen 10, Alex Werp 6, Laurenz Knappe, Mats Niggemann 6.