JBBL-Playoffs: Sonntag kommen die Metropol YoungStars Ruhr

(mog) Nach einem verdienten spielfreien Wochenende treffen die UBC/SCM Baskets Münsterland in der zweiten Play-Off-Runde auf die Metropol YoungStars Ruhr. Diese setzten sich im dritten Spiel gegen die Berlin Tiger durch und treten am Sonntag, 31. März 2019 um 12:30 Uhr beim JBBL-Team des UBC Münster an. Dieses Aufeinandertreffen ist das der beiden letzten NRW-Vertreter in den diesjährigen JBBL-Play-Offs.

Bei der Ruhrgebietsauswahl dominierte während der ersten Play-Off-Runde die Bigmen-Garde um Finn Döntgens, der vor allem in den letzten beiden Spielen große Unterstützung von Ben Böther und Nils Kettling erhielt. Wie gewohnt hielt Pointguard Matej Silic die „Zügel in der Hand“ und in der Defense gab Muhamed Ibraimov den Takt vor. Vor wahrscheinlich großer Kulisse erwarten die UBC/SCM Baskets eine intensive und schwierige Partie. Die Trainingswoche verlief gut, nach der Erholung waren alle Spieler frisch und zeigten sich bereit für die nächste Entwicklungsschritte. Marko Rosic wird ausfallen, doch Ausfälle kompensieren zu lernen, gehört während der Ausbildung der Jugend-Leistungsbasketballer dazu.