U14-1 siegt auch gegen BG Bonn

(pr) Trotz geschwächtem Kader bleibt die U14-1 in der Erfolgsspur. Gegen BG Bonn konnte sich die Mannschaft von Peer Reckinger nach ausgeglichenem Viertel (26:24) am Ende deutlich mit 96:73 durchsetzen.

Problematisch war vor allem die schwache 1-1-Verteidungsleitung im ersten Viertel. Im Laufe des Spiels konnten sich die Münsteraner aber signifikant steigern und bekamen die guten 1-1-Spieler der BG Bonn besser in den Griff. Der Fluss im Angriff war, wie in den letzten Spielen, sehr gut, so dass Münster fast nach Belieben punkten konnten.

„Trotz vieler Ausfälle haben wir eine ordentliche Leistung abgerufen. Viele Spieler haben die entstandenen Lücken gut gefüllt. Das war sehr erfreulich. Am Feitag werden wir unser letztes Spiel gegen Wuppertal bestreiten, bevor es in die wohlverdiente Pause geht.“ so UBC-Coach Peer Reckinger.

Stenogram

UBC Münster – BG Bonn 96:73

Punkte UBC: Johannes Brunnenberg 16, Lucas Merßmann 26, Joshua Sievers 29, Jannik Börgel 1, Noah Liem 6, Lennox Groh 8, Luc Werp, Laurenz Knappe, Mats Niggemann 10