3. Damen des UBC Münster sorgt im Pokal für Überraschung

(ms) Der frischgebackene Bezirksliga-Meister der 3. Damen des UBC Münster trat am vergangenen Donnerstag im Paulinum zum Halbfinal-Spiel gegen den Landesligisten SV Eintracht Erle an, der seine Landesligasaison auf dem dritten Platz beendeten.

In einem spannenden Spiel vor einer guten Kulisse siegten die 3. Damen schlussendlich verdient mit 60:53 (34:29) , und ziehen somit als Bezirksligist ins Kreispokalfinale ein. Der UBC Münster kämpfte sich in die Partie und hatte schlussendlich immer die richtigen Antworten auf Erles Einfälle und Runs parat.

Coach Omer: „Glückwunsch an meine Mannschaft, unsere Moral und unser Wille haben uns ins Finale gebracht. Es war eine super geschlossene Mannschaftsleistung, die mit einer sehr starken Leistung von unserer Aufbauspielerin Ann-Kristin gekrönt worden ist.“