Vier UBC-Talente im WBV-Kader beim Landesverbandsturnier in Berlin

(mog) Mit einem zweiten Platz und jeder Menge Erfahrungen sind vier UBC-Jungs vom Landesverbandsturnier in Berlin zurückgekommen. Dort haben sie mit dem WBV-Kader 2005 am großen Turnier, das alljährlich vom Berliner Basketballverband durchgeführt teilgenommen. Alle vier wurden vom Landes- und Kadertrainer Michael Kasch eingesetzt und konnten sich somit auf diesem Niveau präsentieren.

Ein Sonderlob erhielt Johannes Brunnenberg von Michael Kasch: Er habe ein „überragendes Turnier gespielt“ und „seinen Job auf hohem Niveau erledigt“, sowie als Energizer und Leader eine wichtige Rolle ausgefüllt. Marko Rosic überzeugte als Leader und Pointguard, Joshua Sievers traf gute Entscheidungen, erledigte seine Aufgaben und spielte laut Kadertrainer „sehr gut“.

Bela Clobes sammelte wichtige Minuten, war allerdings nach seiner langen verletzungsbedingten Spielpause etwas rostig und bestätigte die guten Trainingsleistungen der Lehrgänge zuvor nicht immer. Doch der Kadertrainer ist ebenso wie die UBC-Trainer zuversichtlich, dass Bela bereits beim nächsten Lehrgang wieder überzeugen wird. Dieser wird am 06. Juli 2019 in Paderborn stattfinden.