Fünf U12-Teams – Jugendeinstiegskonzept greift für den UBC Münster

(ar) Das gab es bisher noch nicht: In der U12 wird es in der kommenden Saison alleine im Jungenbereich vier Mannschaft geben, drei davon in der Kreisliga. Dazu kommt noch, ebenfalls in der Kreisliga, eine Mädchenmannschaft.

Zu Beginn des letzten Jahres konnte mit Mühe und Not zwei zum Teil gemischte Mannschaften aufgestellt werden. Zurückzuführen ist der Erfolg zum einen auf die höchst erfolgreiche Saison der WWU Baskets, zum anderen aber auch auf die hervorragende Arbeit von Feyza Ay, die Basketball in Grundschulen vorstellt und die Einstiegsebene in U8 (ohne Spielbetrieb) und U10 betreut.

Der Jugendwart für die männliche U12, Arne Reuter, betont, dass „wir im UBC die Kinder dort abholen wollen, wo sie gerade stehen. Sie sind unheimlich begeistert und motiviert, aber stehen in spielerischer und athletischer Hinsicht auf ganz unterschiedlichen Niveaus. So viele Mannschaften aufzustellen ist sehr aufwendig, aber wir sind nicht nur an den Jungs interessiert, die vielleicht später einmal das Zeug zur JBBL oder NBBL haben, sondern wir wollen auch einen Breitensportaspekt pflegen. Da brauchen wir so viele Teams.“

Auch die Mädchensparte wird kontinuierlich ausgebaut. „In der kommenden Saison,“ so die für den weiblichen Bereich verantwortliche Jugendwartin Alexandra Bloch Pfister, „starten wir neu mit einer U12w und sind damit erstmals mit vier weiblichen Jugendteams im Spielbetrieb präsent. Auch wenn die Teams bis und mit U14 offen spielen, das heißt Jungen und Mädchen spielen gemeinsam in einem Team, gibt es doch viele Mädchen, die gerne in einem reinen Mädchenteam spielen.“

Auf dieser Grundlage spielt die U12/1 mit Kindern des Jahrgangs 2008 auf der höchsten Ebene in NRW, der Jugendregionalliga, und hat dort gute Chancen, sich in der oberen Tabellenhälfte zu etablieren.

Die U12/2 besteht konzeptionell vor allem aus Spielern des Jahrgangs 2009 und wird in diesem Jahr in der Kreisliga spielen. Im darauffolgenden Jahr soll sie auf NRW-Ebene antreten. Dann können sich auch Spieler aus anderen Teams für diese Mannschaft qualifizieren. Für die U12/2 wird unmittelbar nach den Sommerferien die endgültige Auswahl der Spieler stattfinden.

Die U12/3 bis U12/5 sind für den Einstieg von Anfängern und Anfängerinnen gedacht. Hier können Kinder die Grundtechniken erlernen und wertvolle Erfahrung in echten Punktspielen sammeln.

Die Saison 2019/20 beginnt bereits am 14./15. September, kurz nach Ende der Sommerferien. Kinder, die Interesse daran haben, Basketball zu spielen, sollten also am besten noch vor den Sommerferien Kontakt mit einem der Trainer/innen oder mit den Jugendwarten (jugendwartjungs@ubc.ms / jugendwartmaedels@ubc.ms) aufnehmen, da für die Mannschaften teilweise auch in den Sommerferien Trainingstermine angeboten werden, die für die Saisonvorbereitung essentiell sind.

Die Mädchenabteilung organisiert zudem zu Beginn der neuen Saison, am Samstag, dem 21. September von 10:00-13:00 Uhr, einen Girls-Day für Mädchen der Jahrgänge 2006-2012. Die Anmeldung dazu ist unter jugendwartmaedels@ubc.ms ab sofort möglich.