Erste Stippvisite an der Spitze für WWU Baskets nach Sieg in Kamp-Lintfort

Viel souveräner hätten die WWU Baskets Münster kaum in die Saison starten können. Ein Lauf Ende des ersten, Anfang des zweiten Viertels sowie ein bärenstarker Schlussabschnitt brachten den 79:52-Sieg bei Neuling BG Kamp-Lintfort. Nun ist der Favorit schon Erster. – Von Thomas Rellmann, Westfälische Nachrichten

weiter lesen

WWU Baskets forsch vor Saisonstart

    Ist viermal münsterisches Recht? Nach drei Vizetiteln in Folge haben die WWU Baskets jedenfalls nur ein Ziel: Endlich wollen sie den Jackpot knacken. Saisonstart des Regionalligisten ist am Samstagabend in Kamp-Lintfort. – Von Henner Henning, Westfälische Nachrichten

weiter lesen

Generalprobe der WWU Baskets in Mini-Besetzung

Das Turnier in Herten verlief für die WWU Baskets Münster, die sich zuletzt in starker Vorbereitungsform präsentiert hatten, aufgrund personeller Probleme nicht nach Wunsch. Immerhin schaffte es die zweite Mannschaft in die 2. Runde des WBV-Pokals. – Von Henner Henning, Westfälische Nachrichten

weiter lesen

WWU Baskets in Frühform schlagen Salzkotten deutlich

Die WWU Baskets Münster sind offenbar in guter Frühform. Gegen den Regionalliga-Rivalen TV Salzkotten gelang ein Sieg, der mit 109:57 extrem eindeutig ausfiel. Und dabei war noch nicht mal durchgehend die Top-Formation auf dem Feld. (Westfälische Nachrichten)

weiter lesen

Kappenstein schwärmt von den neuen WWU Baskets

Noch sind es ein paar Wochen bis zum Start der Regionalliga-Saison. Doch die ersten Eindrücke, die die WWU Baskets Münster ihrem Trainer Philipp Kappenstein vermitteln, machen den optimistischer denn je. Auch die Testspiele ließen sich gut an – Henner Henning, Westfälische Nachrichten

weiter lesen

McGill soll der neue Leitwolf der WWU Baskets werden

er letzte Baustein für eine erfolgreiche Saison, die möglichst mit dem Aufstieg enden soll, ist da. Brandon James McGill ist der neue Aufbauspieler der WWU Baskets Münster und soll auch als Leitwolf in die Fußstapfen von Anselm Hartmann treten. – Henner Henning, Westfälische Nachrichten

weiter lesen

Massing und Goolsby verstärken die WWU Baskets

Die WWU Baskets Münster rüsten sich für den erneuten Angriff auf die Regionalliga-Spitze. Zwei weitere Neuverpflichtungen machte der Verein jetzt perfekt. Alex Goolsby und Max Massing bringen Erfahrung und Qualität mit. – Ansgar Griebel, Westfälische Nachrichten

weiter lesen

Münsteraner holen Münsteraner

Als wir uns im Mai mit Georg und Christopher Krimphove getroffen haben, war ich nicht darauf vorbereitet, was die beiden für eine Überraschung mit im Gepäck hatten, sagte Helge Stuckenholz. Es wurde wie immer über die vergangen Saison gesprochen.

weiter lesen

Hartmann erneut Bester Deutscher Spieler

Bereits zum zweiten Mal in Folge wurde Anselm Hartmann von den Trainern der Regionalliga West zum besten Deutschen Spieler der Liga gewählt. Auch seine Teamkollegen Jan König und (All-Domestic-Players-Team) und Gerrell Martin (Honorable Mention) wurden lobenswert hervorgehoben.

weiter lesen

Abschied des Taktgebers Hartmann

Das Gesicht der WWU Baskets Münster geht von Bord. Anselm Hartmann, Kapitän und Spielmacher des Regionalligisten, verlässt das Team und die Stadt mit mindestens einem weinenden Auge. Ob er irgendwann wieder zurückkommt? Nicht ausgeschlossen. – Von Henner Henning, Westfälische Nachrichten

weiter lesen

© Christina Pohler

WWU Baskets holen den Pokal

Endlich wieder ganz oben: Die WWU Baskets Münster haben sich am Samstagabend in Herten den WBV-Pokal gesichert. Nach dem Sieg im Hinspiel gegen die Löwen am Freitag in Münster setzte sich das Team von Trainer Philipp Kappenstein auch im Rückspiel durch. – Von Henner Henning, Westfälische Nachrichten – Foto: Christina Pohler

weiter lesen

WBV-Pokal: WWU Baskets machen den ersten Schritt

Das war ein packender Kampf: Den ersten von zwei zum Erfolg notwendigen Schritten machten die WWU Baskets Münster in ihrer Uni-Halle vor 800 Zuschauern gegen die Hertener Löwen mit dem 76:65 (33:37)-Sieg im ersten Endspiel um den westdeutschen Pokal. Samstag (18 Uhr) fällt in der Revierstadt die Entscheidung zwischen den Liga-Rivalen. – Von Thomas Austermann, […]

weiter lesen

WWU Baskets sichern sich die Vizemeisterschaft

Das war mal ein echtes Ausrufezeichen zum Abschluss der Saison. Die WWU Baskets Münster gewannen mit 89:82 beim Meister EN Baskets Schwelm und sicherten sich dank der Salzkottener Schützenhilfe sogar noch Platz zwei. – Von Henner Henning, Westfälische Nachrichten

weiter lesen

Applaus tröstet WWU Baskets nach Sieg gegen Bielefeld

Meister werden die WWU Baskets Münster in diesem Jahr wieder nicht. Das steht seit Samstag fest. Der achte Sieg in Serie, gegen Schlusslicht TSVE Bielefeld, änderte daran nichts. Beim 97:71 zeigte das Team aber wieder eine Top-Leistung. – Von Thomas Austermann, Westfälische Nachrichten

weiter lesen

Konstant, konstant gut

Fünf Ligasiege in Serie, dazu zweimal im Pokal auf der richtigen Spur: Die WWU-Baskets Münster machen zurzeit vieles, wenn nicht sogar alles richtig. Am Samstag gab es ein deutliches 97:76 bei Adler Frintrop. – Westfälische Nachrichten

weiter lesen

WBV-Pokal: Das Finale ist gebucht

Die WWU-Baskets stehen im Finale des WBV-Pokals. Im Halbfinale besiegte Münster am Freitag die Art Giants Düsseldorf mit 93:72. – Von Thomas Austermann und Ansgar Griebel, Westfälische Nachrichten

weiter lesen

WWU-Baskets: Das perfekte Team

Philipp Kappenstein hatte Verständnis für den Frust beim Gegner: Da laufen seine Baskets ohne etatmäßigen Spielmacher und ohne Center beim TV Salzkotten auf und dann das: Mit einer kollektiven Galavorstellung nebst überragendem Solisten feiert Münster sich selber und einen 100:89-Erfolg. – Von Ansgar Griebel, Westfälische Nachrichten

weiter lesen

WWU Baskets gegen Düsseldorf voll auf Höhe

Die Generalprobe für das Pokal-Halbfinale ist geglückt. Die WWU Baskets Münster setzten sich zu Hause gegen die ART Giants Düsseldorf mit 86:69 durch. Trotz einiger Ausfälle zeigten die Gastgeber eine konzentrierte Vorstellung. – Von Thomas Austermann, Westfälische Nachrichten

weiter lesen

WWU Baskets liefern wie gefordert

Die WWU Baskets haben die Pflicht erfüllt. Beim Kellerkind Hagen-Haspe setzte sich der Basketball-Regionalligist souverän durch. Und ein süßes Bonbon gab es auch noch: Im Halbfinale des WBV-Pokals hat das Team Heimrecht. – Von Henner Henning, Westfälische Nachrichten

weiter lesen