U14 verpasst Qualifikation zur Regionalliga

(mog) Mit einer 90:100-Niederlage gegen die Dragons Rhöndorf endete das Regionalliga-Qualifikationsspiel der neuen U14-1 (Jahrgänge 2006 und 2007). Daraus resultierend wird das U14-Team in der nächsten Saison in der Jugend-Oberliga spielen.

Von Beginn an gestaltete sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem die WBV-Auswahlspieler beider Mannschaften (jeweils zwei in jedem Team) für den Großteil der Punkte sorgten. Die höchste UBC-Führung lag bei 8 Punkten, die Rhöndorfer führten kurz vor Ende des dritten Viertels mit 14. Den 10-Punkte-Rückstand nach 30 Minuten holte das UBC-Team trotz guter Offensivaktionen nicht auf, da die Verteidigungsleistung zu schwach und das defensive Rebounding nicht existent waren.

Dennoch wusste das neu zusammengestellte Team mit vielen positiven Ansätzen und Aktionen zu überzeugen und hat nun viel Training vor sich um die vorhandenen Defizite abzustellen. Am Willen und Eifer fehlt es diesen Spielern nicht!

UBC Münster – Dragons Rhöndorf 90:100 (49:53)

UBC: Laurens Rieping (0), Noah Liem (24), Ilia Bozer (7), Felix Ehrich (5), James Hartz (3), Lennox Groh (32), Rob Reichartz (9), Marten Peters (2), Peer Barth (2), Ole Schwering (0), Laurenz Knappe (6), Mika Zedler (0)