WWU BASKETS sind heiß auf letztes Heimspiel des Jahres

(mh) Am kommenden Samstag wartet auf Fans der WWU BASKETS die letztmalige Gelegenheit in diesem Jahr (2018), das Team live in Münster zu erleben. Gegen Lok Bernau will die Mannschaft von Philipp Kappenstein Revanche für die deutliche Niederlage im Hinspiel nehmen: „Wir haben da absolut noch eine Rechnung offen“, so der WWU-Headcoach. Mit dem Selbstbewusstsein […]

weiter lesen

Im Dezember zum DBB …

(mog) … darauf hoffen viele Nachwuchsbasketballer in ganz Deutschland in jedem Jahr. Die DBB-Bundestrainer laden im Dezember zu den Nominierungslehrgängen für die U16- und U18-Nationalmannschaften, die im Jahr darauf an den Jugend-Europameisterschaften teilnehmen. Im November erreichte die frohe Kunde auch Münster: Nico Funk und Erik Brummert (beide Jahrgang 2001) wurden zum U18-Nominierungslehrgang eingeladen; Max Schell […]

weiter lesen

Zwei Auswärtssiege für die U14

SV Hagen-Haspe – UBC Münster 65:129 (pr) Der Start in das erste Spiel verlief verhalten. Durch unsaubere Verteidigung befand sich die Mannschaft von Peer Reckinger schnell in Foulprobleme. Der gegnerische Aufbau und Center zeigten eine Starke Vorstellung, so dass Münster das 1. Viertel lediglich mit zwei Punkten gewinnen konnten. Ab dem zweiten Viertel steigerten sich […]

weiter lesen

UBC U14-2 findet wieder Anschluss zur Spitze

Nach dem Sieg im letzten Auswärtsspiel vor einer Wochen in Kaiserau, und dem Heimerfolg am letzten Samstag ist das Team vom aktuellen Coach Johannes Knappe und Niklas Husmann zurück auf dem Weg zur Spitze.

weiter lesen

Erste Saisonniederlage in der JBBL

(mog) Die UBC/SCM Baskets Münsterland verloren am 09. Dezember 2018 in einer korbarmen Partie das Heimspiel gegen die Young Rasta Dragons aus Vechta. DIe Kombination aus einer niedrigen Trefferquote (29%), nur 52% getroffener Freiwürfe und 21 teils indiskutable Turnover waren ursächlich für diese Niederlage. UBC/SCM Baskets Münsterland – Young Rasta Dragons 47:49 (30:27) Die Geschichte […]

weiter lesen

5. Sieg in Folge – WWU BASKETS drehen Spiel gegen Schwelm

(mh) Die WWU BASKETS bleiben die Mannschaft der Stunde in der BARMER 2. Basketball Bundesliga, ProB Nord. Im Rückspiel gegen die EN BASKETS Schwelm drehte das Team von Philipp Kappenstein mit einer erneuten Energieleistung die Partie in der 2. Halbzeit und schaffte mit dem 77:67 (35:44) den bereits fünften Sieg in Folge. „Uns war klar, […]

weiter lesen

Letztes Heimspiel 2018 – Live dabei sein – Digitale Tickets vorab sichern

Der WWU Baskets Münster spielen ihr nächstes Heimspiel in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB gegen LOK Bernau, dem Kooperationspartner des deutschen Rekordmeisters ALBA Berlin. Die Partie findet am Samstag, 15. Dezember 2018 um 19.30 Uhr statt. Tageskarten können jeweils bequem als Digital-Tickets über den Ticket-Shop erworben werden. Dies gilt auch für Studenten der Westfälischen […]

weiter lesen

Das erste (zweite) Heimspiel

(mog) Nach der Auswärtsfahrt in Richtung Hamburg empfangen die UBC/SCM Baskets Münsterland am dritten Spieltag der Hauprunde die Young Rasta Dragons aus Vechta. Aufgrund des Ausweichens nach Hamm vor zwei Wochen bestreiten die Münsteraner nun ihr erstes „richtiges“ Heimspiel der Hauptrunde. Wie bereits in der Vorrunde trifft die Mannschaft des UBC auf die Gäste aus […]

weiter lesen

Siegesserie fortsetzen – prickelnde Atmosphäre erwartet

(ts) Mit den EN Baskets Schwelm gibt ein alter Bekannter seine Visitenkarte in der Halle Berg Fidel ab. Dank Ihres Abstechers 2016/17 in die Regionalliga lieferten sich sie sich in jüngster Zeit packende Duelle mit den WWU Baskets. Nur 21 Tage nach dem ersten Auswärtssieg der WWU Baskets in der BARMER 2. Basketball Bundesliga in […]

weiter lesen

Anschauungsunterricht im Teamspiel

(mb) Mit 17:123 unterlag die U10 in ihrem vierten Spiel beim GV Waltrop. Es war bis dato der stärkste Gegner und wenn die alte Weisheit gilt, dass man aus Niederlagen am meisten lernt, dann gab es in diesem Spiel eine Menge Anschauungsunterricht darin, was Basketball als Sport ausmacht. Und vor allem, dass es ein Team […]

weiter lesen

Marko Rosic, Bela Clobes, Joshua Sievers und Johannes Brunnenberg im NRW-18er-Kader

(mog) In gut 10 Monaten wird das nächste Bundesjugendlager, die größte Sichtung des DBB, stattfinden. Dann werden sich die Basketballer des Jahrgangs 2005 in Heidelberg präsentieren und die Möglichkeit haben den Jugendbundestrainern vorzuspielen. Seit November 2017 trainieren deswegen die Talente aus NRW im WBV-Kader 2005 und versuchen dort das Trainerteam um WBV-Landestrainer Michael Kasch zu […]

weiter lesen

Big Win für die U14

(pr) Nach zwei Niederlagen gegen Teams aus dem oberen Tabellendrittel, musste die Mannschaft Peer Reckinger unbedingt einen Sieg gegen den Tabellennachbarn Köln landen, um nicht den Anschluss zu verlieren. Dementsprechend motiviert starteten die Münsterländer auch in die Partie. Defensiv wurde gut agiert. Köln hatte es schwer zu punkten, nutzte aber jeden Fehlern auf Seiten der […]

weiter lesen

Die erste Fahrt nach Hamburg …

(mog) … verlief erfolgreich. Die UBC/SCM Baskets Münsterland haben das erste Spiel in Hamburg gewonnen und fuhren mit einem 75:71-Sieg zurück ins Münsterland. Sharks Hamburg – UBC/SCM Baskets Münsterland 71:75 (33:43) Nach einem guten Start in die Partie, vor allem durch konsequentes Spiel aus dem Lowpost, bekam das Heimteam von der Freiwurflinie viele Wurfchancen, die […]

weiter lesen

U18-Mädels mit bester Saisonleistung

(js) Nach einem spielfreien Wochenende ging es am 1. Advent gegen die Tabellennachbarn aus Kaiserau. Die U18-Mädels gewannen mit 72:53. Erwartet wurde ein schwieriges Spiel, allerdings sind in der Oberliga einige verrückte Ergebnisse aufgetreten und die Einschätzung der Gegner ist somit schwierig. Mit viel Power und Energie wollten die U18-Mädels ins Spiel gehen und dies […]

weiter lesen

„Start-Ziel-Sieg“ im Westderby in Essen – Erfolgsserie ausgebaut

(ts) Die WWU Baskets Münster sind weiter auf der Erfolgsspur in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB. Mit dem vierten Sieg in Folge bei den ETB Wohnbau Baskets Essen haben die Münsteraner zum Ende der Hinrunde erstmals eine positive Saisonbilanz. Mit starkem ersten und dritten Viertel und über die gesamte Spielzeit in Führung liegend verdiente […]

weiter lesen

Schwere Auswärtshürde für UBC/SCM Baskets Münsterland in Hamburg

(mog) Das erste Auswärtsspiel der Hauptrunde läßt die UBC/SCM Baskets Münsterland gen Norden reisen. Sie treten bei den Sharks Hamburg an, die ebenso wie die Münsteraner bisher jedes ihrer Spiele gewonnen haben. Die Sharks sind ein gutes JBBL-Team, tief besetzt, mit sehr gut ausgebildeten Spielern und spielen gut zusammen. Das erste Spiel der Hauptrunde gewannen […]

weiter lesen

Richtungweisendes Derby in Essen – WWU Baskets mit Selbstvertrauen

(ts) Die WWU Baskets Münster wollen sich weiter in den Playoff-Plätzen der BARMER 2. Basketball Bundesliga festsetzen. Zur gewohnten Tippoff-Zeit am Samstag um 19.30 Uhr bestreiten die WWU Baskets bei den ETB Baskets Essen den Abschluss der Hinrunde in der Sporthalle Am Hallo. Headcoach Philipp Kappenstein betrachtet das Westderby als „ein absolutes Big Game und […]

weiter lesen

Münster baut gegen Rist Wedel Serie aus

(mh) Die WWU BASKETS des UBC Münster besiegen den SC Rist Wedel in eigener Halle mit 67:61 (34:24). Mit einer überzeugenden Defense und gutem Teamplay behielt das Team von Philipp Kappenstein auch in der hart umkämpften Schluss-Phase die Oberhand gegen den Favoriten, lag nahezu die komplette Spielzeit vorn und ging somit als verdienter Sieger vom […]

weiter lesen

Ein „Heimsieg” in Hamm – 82:78 gegen Hamburg

(mog) Nach einer turbulenten Woche mit der kurzfristigen Hallensperrung, dem Umzug nach Hamm inklusive Freitagabendtraining und diversen Erkältungssymptomen gelang den UBC/SCM Baskets Münsterland ein „Heimsieg“ in der Märkischen Sporthalle in Hamm und damit ein gelungener Start in die Hauptrunde. Der Dank geht vor allem an die Eltern, die den Hallentausch hervorragend unterstützt haben, an das […]

weiter lesen

ProB: Sonntag gegen den Tabellenzweiten

(mh) Zum letzten Heimspiel der Hinrunde erwarten die WWU BASKETS – ausnahmsweise an einem Sonntag – den Tabellenzweiten SC Rist Wedel. „Es wäre für uns ein Riesen-Ding, auch das Kooperations-Team der Hamburg Towers zuhause schlagen zu können“, sagt Philipp Kappenstein, wohlwissend, welch schwere Aufgabe sein Team hierfür meistern müsste. Doch die Heimbilanz der Gastgeber aus […]

weiter lesen